Bitte aktivieren Sie JavaScript, damit Sie die Webseite einwandfrei benutzen können!

Folgende Links helfen Ihnen JavaScript für Ihren Browser zu aktivieren:
Gesellschaft der Ärzte in Wien, Billrothhaus, Gesellschaft der Ärzte


InternetSEXsucht. Ein neues Krankheitsbild bedroht 40.000 Österreicher
Univ.-Doz. Dr. Raphael M. Bonelli
Loading the player...

0 | 0
1572
Dauer: 4:05
News

Weitere Informationen
Die Internetsucht ist ein neues Krankheitsbild, von dem in Österreich etwa 40.000 Menschen betroffen sind. Es gibt verschiedene Varianten, wie z.B. die InternetSEXsucht, die Spielsucht oder die Chatsucht. 2008 schlug Jerald J. Block in einem Editorial des American Journal of Psychiatry vor, diese internetassoziierten Suchtformen in die DSM-V Klassifikation aufzunehmen. Univ.-Doz. Dr. Raphael Bonelli geht in dieser Billrothhaus-News auf diese neue Suchtproblematik ein und verweist auf die Notwendigkeit therapeutischer Maßnahmen für die Betroffenen.

Titel:InternetSEXsucht. Ein neues Krankheitsbild bedroht 40.000 Österreicher
Vortragender: Raphael M. Bonelli (Sigmund Freud PrivatUniversität Wien)
Datum:08.04.2010
Dauer:4:05 min.
Ort:Wien
Fach: Psychiatrie
Art: -
Thema:Abhängigkeitssyndrom
Veranstaltung:
Moderation:

Kommentare: