Bitte aktivieren Sie JavaScript, damit Sie die Webseite einwandfrei benutzen können!

Folgende Links helfen Ihnen JavaScript für Ihren Browser zu aktivieren:
Frühere Veranstaltungen, Gesellschaft der Ärzte







35. Hernsteiner Fortbildungstagung für Intensivmedizin: Kleine und große Schritte: Essentielles und Effizientes. Erkenntnisse praktisch umgesetzt?

Donnerstag , 05.11.2015, 14:00 bis 07.11.2015
Hernstein


Programm / Themen:

Donnerstag, 5. November 2015
ab 14.00 Uhr

Eintreffen auf Schloß Hernstein

15.00 - 19.00 Uhr
Lunge & Beatmung 1 - Das Omnipräsente

ab 19.30 Uhr
Aperitif und Abendessen

Freitag, 6. November 2015
09.00 - 12.30 Uhr
Lunge & Beatmung 2 - doch etwas Neues?

15.00 - 18.30 Uhr
Lunge & Beatmung 3 - viele Herausforderungen

Samstag, 7. November 2015
9.00 - 13.00 Uhr
"Scheinbar" Auswegloses...

Videomitschnitte

15:00 - 19:00 Uhr
Atemmuskulatur: Die vergessene Komponente
Herr Georg-Christian Funk
1. Interne Lungenabteilung Sozialmedizinisches, Zentrum Baumgartner Höhe
Rekonstruktion zerstörter Atemwege
Herr Walter Klepetko
Klinische Abteilung für Thoraxchirurgie, MedUni Wien
Relaxieren und sedieren
Herr Steffen Weber-Carstens
Klinik für Anästhesiologie mit Schwerpunkt operative Intensivmedizin, Charité-Universitätsmedizin Berlin, Campus Virchow-Klinikum
Wie das Hirn die Atmung dysreguliert?
Frau Emanuela Keller
Klinik für Neurochirurgie, Universitätsspital Zürich
Reduktion von Fehlern bei PatientInnenübergabe
Frau Tanja Manser
Institut für Patientensicherheit, Universitätsklinikum Bonn
Daten kritisch kommuniziert - STROBE
Herr Peter Bauer
Institut für Medizinische Statistik
09:00 - 12:30 Uhr
VT, PEEP, FRC, Synchronisation, Spontanatmung
Herr Christian Putensen
Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin, Universitätsklinikum Bonn
Pneumonie oder Beatmungsinflammation
Herr Thomas Muders
Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin, Universitätsklinikum Bonn
Wie zentral steht die Lunge im Stoffwechsel?
Herr Michael Hiesmayr
Abteilung für Herz-, Thorax-, Gefäßchirurgische Anästhesie und Intensivmedizin, MedUni Wien
Wann macht es Sinn? ICU Aufnahmekriterien
Herr Peter Schellongowski
Univ.-Klinik für Innere Medizin I, MedUni Wien
Lungenversagen und Pneumonie
Herr Thomas Staudinger
Univ.-Klinik für Innere Medizin I, MedUni Wien
Komplikationen und deren Therapie
Herr Peter Schellongowski
Univ.-Klinik für Innere Medizin I, MedUni Wien
15:00 - 18:30 Uhr
Der lungentransplantierte Patient kommt wieder auf die ICU
Herr Peter Jaksch
Klinische Abteilung für Thoraxchirurgie, MedUni Wien
Airway choices: Critically reviewed
Frau Maria Vargas
Department of Neurosciences Reproductive and Odontosthomatological Sciences, University of Naples “Federico II”, Naples
Rekonstruktion zerstörter Luftwege
Herr Walter Klepetko
Univ.-Klinik für Chirurgie
Cortison in allen Lebenslagen, eine lieb gewonnene Gepflogenheit
Herr Josef Briegel
Klinik für Anästhesiologie der Universität München, Campus Großhadern
Qualität erreichen und dann halten!
Herr Alexander Steinberger
Mitglied der Wiener Philharmoniker
09:00 - 13:00 Uhr
Eine Patientin mit akutem Koronarsyndrom
Herr Peter Siostrzonek
Abteilung für Innere Medizin II: Kardiologie, Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Linz
Wenn Biomarker meine Therapie auf den Kopf stellen
Herr Miodrag Filipovic
Institut für Anästhesiologie, Kantonsspital St. Gallen
Wenn ein Ventrikel für den anderen Ventrikel taub wird
Frau Diana Bonderman
Universitätsklinik für Innere Medizin II, MedUni Wien
How to prevent ICU pneumonia really?
Frau Mercedes Palomar
Infectious Diseases, Hospital Universitari Arnau de Vilanova
Isolation oder Standardhygiene bei multi-resistenten Erregern
Frau Elisabeth Presterl
Universitätsklinik für Krankenhaushygiene und Infektionskontrolle, MedUni Wien
Chronische Infektionen: Die Balance der Gefahren
Herr Milo Huber
Klinik für Infektionskrankheiten & Spitalhygiene, Universitätsspital Zürich