Bitte aktivieren Sie JavaScript, damit Sie die Webseite einwandfrei benutzen können!

Folgende Links helfen Ihnen JavaScript für Ihren Browser zu aktivieren:
Frühere Veranstaltungen, Gesellschaft der Ärzte







Komplementäre Therapie bei Krebserkrankungen – State of the Art (in Kooperation mit der Ärztekammer für Wien)

Montag , 20.02.2017, 18:00
Fortbildungsveranstaltung

Moderation
Herr Leo Auerbach
Leiter der Brustambulanz der Universitätsfrauenheilkunde, Leiter der Ambulanz f. komplimentäre Therapien in der Frauenheilkunde, Leiter des ÖAK Diploms: Begleitende Krebstherapien, Univ.-Klinik für Frauenheilkunde, AKH Wien


Herr Richard Crevenna
Facharzt für Physikalische Medizin und allgemeine Rehabilitation mit Zusatzfach Geriatrie, Stv. Leitung der Univ.-Klinik für Physikalische Medizin, AKH Wien



Medmonday


In Kooperation mit der Ärztekammer für Wien

Logo Ärztekammer

 

Videomitschnitte

Spezielle Fragen zur Ernährung in der Onkologie
Frau Elisabeth Hütterer
Diätologin, Univ.-Klinik für Innere Medizin I, Onkologie, AKH Wien
Immunsystem – Lebensqualität – onkologische Wirksamkeit komplementärer Krebsbehandlungen
Herr Leo Auerbach
Leiter der Brustambulanz der Universitätsfrauenheilkunde, Leiter der Ambulanz f. komplimentäre Therapien in der Frauenheilkunde, Leiter des ÖAK Diploms: Begleitende Krebstherapien, Univ.-Klinik für Frauenheilkunde, AKH Wien
Wissenschaftlicher Stellenwert zu Qi Gong und Yoga - Praktische Übungen
Frau Julia Rakus
Fachärztin für Allgemeinmedizin, Ernährungswissenschaftlerin, Yoga Trainerin
Homöopathie in der Onkologie
Herr Michael Frass
Leiter der Spezialamb. „Homöopathie bei malignen Erkrankungen“, Univ.-Klinik für Innere Medizin I, Facharzt für Innere Medizin und Internistische Intensivmedizin
Onkologische Rehabilitation
Herr Richard Crevenna
Facharzt für Physikalische Medizin und allgemeine Rehabilitation mit Zusatzfach Geriatrie, Stv. Leitung der Univ.-Klinik für Physikalische Medizin, AKH Wien
Vitamine und Spurenelemente bei Krebserkrankungen – ein Diskurs
Herr Leo Auerbach
Leiter der Brustambulanz der Universitätsfrauenheilkunde, Leiter der Ambulanz f. komplimentäre Therapien in der Frauenheilkunde, Leiter des ÖAK Diploms: Begleitende Krebstherapien, Univ.-Klinik für Frauenheilkunde, AKH Wien



Für die Veranstaltung werden 3 Fortbildungspunkte im Rahmen der Diplomfortbildung der ÖÄK anerkannt.
Hinweis: Fach-Fortbildung, die für die Berufsausübung sinnvoll ist, kann angerechnet werden, auch wenn sie aus fachfremden Themenbereichen ist.