Bitte aktivieren Sie JavaScript, damit Sie die Webseite einwandfrei benutzen können!

Folgende Links helfen Ihnen JavaScript für Ihren Browser zu aktivieren:
Frühere Veranstaltungen, Gesellschaft der Ärzte







meet&tweet: Ein Schritt weiter in der HIV-Therapie

Dienstag , 01.10.2019, 18:00


Moderation
Frau Birgit Leichsenring
Aids Hilfe Wien



Anmeldung und Livestream: www.meetandtweet.at
Mitdiskutieren: www.twitter.com/teewtteem oder www.facebook.com/meetandtweet


Mit freundlicher Unterstützung von

alt


logos meet&tweet vielgesundheit


Meet & Tweet ist eine interaktive Fortbildungsreihe für Ärzteschaft und Pflegepersonal: Diskutieren Sie vor Ort mit den Vortragenden und vernetzen Sie sich mit Ihren KollegInnen! Durch Ihre Teilnahme sammeln Sie außerdem DFP- und ÖGKV-Punkte.
Sie können nicht zur Veranstaltung nach Wien kommen? Kein Problem: verfolgen Sie die Vorträge per Livestream und kommentieren Sie online.



alt

Videomitschnitte

Diskussionsrunde mit PatientInnen: Wie hat sich das Leben mit HIV verändert?
Frau Birgit Leichsenring
Aids Hilfe Wien
Herr Horst Schalk
Arzt für Allgemeinmedizin, Gruppenpraxis Schalk:Pichler, Wien
ART OF 2
Frau Chloe Orkin
Queen Mary University of London, Großbritannien
2-DRs im klinischen Alltag
Herr Armin Rieger
Univ.-Klinik für Dermatologie, MedUni Wien
Herr Michael Skoll
Univ.-Klinik für Dermatologie, MedUni Wien
Was sagt das Virus zu 2-Drug-Regimens?
Herr Rolf Kaiser
Institut für Virologie, Uniklinik Köln
Science-Flash: meet&tweet: Ein Schritt weiter in der HIV-Therapie
Herr Armin Rieger
Univ.-Klinik für Dermatologie, MedUni Wien
Frau Birgit Leichsenring
Aids Hilfe Wien
Herr Horst Schalk
Arzt für Allgemeinmedizin, Gruppenpraxis Schalk:Pichler, Wien
Frau Chloe Orkin
Queen Mary University of London, Großbritannien
Herr Michael Skoll
Univ.-Klinik für Dermatologie, MedUni Wien
Herr Rolf Kaiser
Institut für Virologie, Uniklinik Köln
Teaser: meet&tweet: Ein Schritt weiter in der HIV-Therapie
Herr Armin Rieger
Univ.-Klinik für Dermatologie, MedUni Wien
Frau Birgit Leichsenring
Aids Hilfe Wien
Herr Horst Schalk
Arzt für Allgemeinmedizin, Gruppenpraxis Schalk:Pichler, Wien
Frau Chloe Orkin
Queen Mary University of London, Großbritannien
Herr Michael Skoll
Univ.-Klinik für Dermatologie, MedUni Wien
Herr Rolf Kaiser
Institut für Virologie, Uniklinik Köln



Für die Veranstaltung werden 3 Fortbildungspunkte aus dem Fach Haut- und Geschlechtskrankheiten im Rahmen der Diplomfortbildung der ÖÄK anerkannt.
Hinweis: Fach-Fortbildung, die für die Berufsausübung sinnvoll ist, kann angerechnet werden, auch wenn sie aus fachfremden Themenbereichen ist.