Bitte aktivieren Sie JavaScript, damit Sie die Webseite einwandfrei benutzen können!

Folgende Links helfen Ihnen JavaScript für Ihren Browser zu aktivieren:
Frühere Veranstaltungen, Gesellschaft der Ärzte







Weltanästhesietag: 25 Jahre Ultraschall-gezielte Regionalanästhesie, eine Wiener Innovation verändert die Welt

Mittwoch , 16.10.2019, 18:00


Moderation
Herr Manfred Greher
Ärztlicher Direktor, Herz-Jesu-Krankenhaus, Wien, Wien



alt

Videomitschnitte

Weltanästhesietag: 25 Jahre Ultraschall-gezielte Regionalanästhesie, eine Wiener Innovation verändert die Welt - Einleitung
Herr Manfred Greher
Ärztlicher Direktor, Herz-Jesu-Krankenhaus, Wien
25 Jahre Ultraschall-gezielte Regionalanästhesie - Gestern
Herr Peter Marhofer
Abt. für Anästhesie und Intensivmedizin, MedUni Wien
25 Jahre Ultraschall-gezielte Regionalanästhesie - Heute
Herr Gerhard Fritsch
Facharzt für Anästhesiologie und Intensivmedizin, Traumazentrum Wien der AUVA
25 Jahre Ultraschall-gezielte Regionalanästhesie - Livedemo
Herr Manfred Greher
Ärztlicher Direktor, Herz-Jesu-Krankenhaus, Wien
Teaser: Weltanästhesietag - 25 Jahre Ultraschall-gezielte Regionalanästhesie, eine Wiener Innovation verändert die Welt
Herr Manfred Greher
Ärztlicher Direktor, Herz-Jesu-Krankenhaus, Wien
Herr Gerhard Fritsch
Facharzt für Anästhesiologie und Intensivmedizin, Traumazentrum Wien der AUVA
Herr Peter Marhofer
Abt. für Anästhesie und Intensivmedizin, MedUni Wien
Science-Flash: Weltanästhesietag - 25 Jahre Ultraschall-gezielte Regionalanästhesie, eine Wiener Innovation verändert die Welt
Herr Manfred Greher
Ärztlicher Direktor, Herz-Jesu-Krankenhaus, Wien
Herr Gerhard Fritsch
Facharzt für Anästhesiologie und Intensivmedizin, Traumazentrum Wien der AUVA
Herr Peter Marhofer
Abt. für Anästhesie und Intensivmedizin, MedUni Wien



Für die Veranstaltung werden 2 Fortbildungspunkte aus dem Fach Innere Medizin im Rahmen der Diplomfortbildung der ÖÄK anerkannt.
Hinweis: Fach-Fortbildung, die für die Berufsausübung sinnvoll ist, kann angerechnet werden, auch wenn sie aus fachfremden Themenbereichen ist.