Bitte aktivieren Sie JavaScript, damit Sie die Webseite einwandfrei benutzen können!

Folgende Links helfen Ihnen JavaScript für Ihren Browser zu aktivieren:
Frühere Veranstaltungen, Gesellschaft der Ärzte







Mehr Luft. Mit Asthma und COPD besser leben

Dienstag , 28.04.2015, 18:00

Eine Veranstaltung von VLKÖ in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft der Ärzte in Wien


Die Patienten mit Asthma und COPD benötigen einen kompetente und umfassende Betreuung.

  • In Europa haben bereits 44 Millionen Menschen COPD, das entspricht der Bevölkerungszahl Spaniens. Elf Prozent aller Österreicher u?ber 40 Jahre, das sind 400.000 Menschen, leiden bereits an COPD.

  • In der EU betragen die durch COPD verursachten Kosten pro Jahr mehr als 50 Mrd. Euro. Weil COPD Menschen ab 40 betrifft, die noch im Arbeitsprozess stehen, beträgt der jährliche Produktionsausfall durch COPD 28,5 Milliarden Euro.

  • In Österreich leiden sieben Prozent der Bevölkerung an Asthma. Das sind mehr als eine halbe Million Menschen.


Was muss/kann das österreichische Gesundheitssystem leisten, damit sich die Situation bewusst und nachhaltig verbessert.

Wie können Umweltfaktoren (Feinstaub, Rauchen) politisch beeinflusst werden?

Wie gut funktioniert die medizinische Diagnose und die medizinische Einstellung wie psychische Einstellung der Patienten?


Brauchen wir versicherungstechnisch ein Bonus Malus System für die Art von Erkrankung?

Detailprogramm öffnen (PDF) >>

Videomitschnitte

Mehr Luft - mit COPD besser leben
Herr Otto Traindl
Präsident Verband der leitenden Krankenhausärzte Österreich
Herr Michael Studnicka
Präsident der ÖGP
Herr Peter Nowak
Leiter der Abt. Gesundheit und Gesellschaft der GÖG
Frau Elisabeth Zehetner
FA für Lungenkrankheiten
Herr Bernhard Schwarz
Präsident der Karl Landsteiner Gesellschaft