Bitte aktivieren Sie JavaScript, damit Sie die Webseite einwandfrei benutzen können!

Folgende Links helfen Ihnen JavaScript für Ihren Browser zu aktivieren:
Veranstaltungen, Gesellschaft der Ärzte







Hybridveranstaltung: Zum 60. Jahrestag der modernen Parkinsontherapie

Mittwoch , 10.11.2021, 19:00



Moderation
Herr Dieter Volc
Facharzt für Neurologie und Psychiatrie, Wien


Programm
19:00-19:30 Uhr
Die Geschichte der Parkinson-Therapie
Herr Peter Riederer
Klinik und Poliklinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie, Universitätsklinikum Würzburg

19:30-19:55 Uhr
Die Wandlung vom Dopaminmangel zur alt-Synukleopathie samt zukünftiger Entwicklungen
Herr Thomas Brücke
Facharzt für Neurologie, Wien

19:55-20:20 Uhr
Die Revolution der operativen Methoden
Herr François Alesch
Univ.-Klinik für Neurochirurgie, MedUni Wien

20:00-20:50 Uhr
Der Einfluß der Genetik auf die Pathogenese der Parkinson-Krankheit

Herr Alexander Zimprich
Univ.-Klinik für Neurologie, MedUni Wien

Videomitschnitte

Einleitung
Herr Dieter Volc
Facharzt für Neurologie und Psychiatrie, Wien
Die Wandlung vom Dopaminmangel zur Alpha-Synukleopathie samt zukünftiger Entwicklungen
Herr Thomas Brücke
Facharzt für Neurologie, Wien
Die Revolution der operativen Methoden
Frau François Alesch
Univ.-Klinik für Neurochirurgie, MedUni Wien
Der Einfluß der Genetik auf die Pathogenese der Parkinson-Krankheit
Herr Alexander Zimprich
Univ.-Klinik für Neurologie, MedUni Wien



Für die Veranstaltung werden 2 Fortbildungspunkte aus dem Fach Neurologie im Rahmen der Diplomfortbildung der ÖÄK anerkannt.
Hinweis: Fach-Fortbildung, die für die Berufsausübung sinnvoll ist, kann angerechnet werden, auch wenn sie aus fachfremden Themenbereichen ist.