Bitte aktivieren Sie JavaScript, damit Sie die Webseite einwandfrei benutzen können!

Folgende Links helfen Ihnen JavaScript für Ihren Browser zu aktivieren:
Frühere Veranstaltungen, Gesellschaft der Ärzte







Hybridveranstaltung: Die neuen Glomerulonephritis-Guidelines der ÖGN 2022

Mittwoch , 22.06.2022, 17:30



DieAnmeldung für den Webinarteil ist am Tag der Veranstaltung ab 15:00 Uhr HIER möglich - für den Präsenzteil bleibt die Anmeldung weiterhin geöffnet.

Vorträge
17:30-17:55
ANCA-assozierte Vasculitis
Herr Balazs Odler
Graz

17:55-18:20
IgA Nephropathie
Herr Michael Rudnicki
Innsbruck

18:20-18:45
Lupus Nephritis
Frau Kathrin Eller
Graz

18:45-19:10
Minimal-change Disease/FSGS
Herr Martin Windpessl
Wels

19:10-19:35
Membranöse Nephropathie
Herr Marcus Säemann
Wien

19:35-20:00
MPGN

Herr Michael Rudnicki
Innsbruck


Das vorläufige Programm als PDF finden Sie hier.

Eine Kooperation von
alt alt

Nähere Informationen folgen in Kürze!

alt

Videomitschnitte

Einleitung
Herr Marcus Säemann
6.Med.Abt. mit Nephrologie & Dialyse, Klinik Ottakring, Wien
ANCA-assozierte Vasculitis
Herr Balazs Odler
Klinische Abteilung für Nephrologie, Medizinische Universität Graz
IgA Nephropathie
Herr Michael Rudnicki
Universitätsklinik für Innere Medizin IV - Nephrologie und Hypertensiologie, Medizinische Universität Innsbruck
Lupus Nephritis
Frau Kathrin Eller
Klininische Abteilung für Nephrologie, Medizinische Universität Graz
Minimal-change Disease/FSGS
Herr Martin Windpessl
Klinikum Wels-Grieskirchen
Membranöse Nephropathie
Herr Marcus Säemann
6.Med.Abt. mit Nephrologie & Dialyse, Klinik Ottakring, Wien
MPGN
Herr Michael Rudnicki
Universitätsklinik für Innere Medizin IV - Nephrologie und Hypertensiologie, Medizinische Universität Innsbruck
Teaser: Die neuen Glomerulonephritis-Guidelines der ÖGN 2022
Herr Marcus Säemann
Univ.-Klinik für Innere Medizin III, MedUni Wien, AKH
Frau Kathrin Eller
Universitätsklinik für Innere Medizin V, Abteilung für Hämatologie und Onkologie, MedUni Graz
Herr Balazs Odler
Klinische Abteilung für Nephrologie, Medizinische Universität Graz
Herr Michael Rudnicki
Universitätsklinik für Innere Medizin IV - Nephrologie und Hypertensiologie, Medizinische Universität Innsbruck
Herr Martin Windpessl
Klinikum Wels-Grieskirchen



Für die Veranstaltung werden 3 Fortbildungspunkte aus dem Fach Innere Medizin und Nephrologie im Rahmen der Diplomfortbildung der ÖÄK anerkannt.
Hinweis: Fach-Fortbildung, die für die Berufsausübung sinnvoll ist, kann angerechnet werden, auch wenn sie aus fachfremden Themenbereichen ist.