Bitte aktivieren Sie JavaScript, damit Sie die Webseite einwandfrei benutzen können!

Folgende Links helfen Ihnen JavaScript für Ihren Browser zu aktivieren:
Frühere Veranstaltungen, Gesellschaft der Ärzte







Medizin im Museum: Neue Strategien beim Mammakarzinom: vom "one size fits all" zur individualisierten Betreuung (im Kunsthistorischen Museum)

Samstag , 24.02.2018, 09:00



Programm

alt

 

In Kooperation mit der Ärztekammer für Wien

alt

 

Videomitschnitte

Rückblick und Ausblick, was ändert sich im BKFP?
Frau Franz Frühwald
Institut Frühwald & Partner, St. Pölten
Beyond Screening: Moderne Bildgebung zur Abklärung
Herr Thomas Helbich
Univ.-Klinik für Radiologie, MUWien
Möglichkeiten der Prävention und individuelle Früherkennung. Wer braucht welchen Test?
Herr Christian Singer
Univ.-Klinik für Frauenheilkunde, MUW Wien
Die risikoreduzierende Operation: Indikation und die Grenzen der Patientenautonomie
Herr Rupert Koller
Wilhelminenspital, Abteilung für Plastische Chirurgie
Wer braucht welche Operation?
Herr Michael Gnant
Univ.-Klinik für Chirurgie, MUWien
Therapiereduktion und individuelle Bestrahlungsstrategien
Frau Joachim Widder
Univ.-Klinik für Strahlentherapie, MUWien
Individualisierte Tumortherapie/Neues vom San Antonio Breast Cancer Symposium 2017
Herr Günther Steger
Univ.-Klinik für Innere Medizin I, Abteilung für Onkologie, MUWien
Weiterleben nach Brustkrebs: Wann bin ich wieder gesund?
Frau Gabriele Traun-Vogt
Univ.-Klinik für Frauenheilkunde, MUWien



Für die Veranstaltung werden 4 Fortbildungspunkte im Rahmen der Diplomfortbildung der ÖÄK anerkannt.
Hinweis: Fach-Fortbildung, die für die Berufsausübung sinnvoll ist, kann angerechnet werden, auch wenn sie aus fachfremden Themenbereichen ist.